Wir sind für Ihr Kind da!

 

 Beinahe jedem Kind muss während der Schulzeit einmal

 (nach)geholfen werden.  Aber wann ist der Zeitpunkt

 gekommen mit professioneller Nachhilfe zu beginnen?

 Wann ist Nachhilfe zu empfehlen?

 

  > Bei Wissenslücken, die durch eine längere

     Erkrankung entstanden sind

  > Bei Schulwechsel, besonders bei Umzug

      in ein anderes Bundesland

  > Bei einem Schulunterricht, der den Schüler

      nicht individuell genug fördert.

  > Bei Unter- oder Überforderung im Unterricht

  > Bei Beziehungsproblemen zwischen Schullehrer

      und Schüler

  > Bei Beziehungsproblemen zwischen

     Schülern untereinander

  > Bei Lehrerwechsel oder hohem Stundenausfall

  > Bei zeitlich begrenzten familiären Problemen

  > Wenn im Unterricht nichts mehr verstanden wird

  > Wenn die Hausaufgaben nicht mehr machbar sind

  > Wenn Schulfrust und  mangelndes Selbstvertrauen

      um sich greifen

  > Wenn die Lerntechniken nicht stimmen

  > Zur speziellen Prüfungsvorbereitung (Klausuren, GFSn)

  > Wenn die Versetzung gefährdet ist