Deutsch als Fremdsprache (Erwachsene)

 

Sehr oft sprechen uns Personen aus dem Ausland an, die nach Deutschland kommen wollen oder bereits gekommen sind, um hier eine Zeit lang zu leben und zu arbeiten (z.B. als Gastwissenschaftler, Student, Trainee etc.) oder auch für immer aus dem Ausland zuziehen oder einwandern wollen, zumeist Familien mit ihren Kindern. Hier ist Deutsch als Fremdsprache (DaF) gefragt, ein Fach, das eine äußerst kompetente und erfahrene Dozentin bei uns lehrt. Unsere DaF-Kurse vermitteln Deutsch für den Alltag und den Beruf. Sie sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene konzipiert und führen zu den anerkannten Niveau-Stufen / Levels A1/A2 bis C1/C2 mit den entsprechenden Zertifikaten.

Sie starten - egal in welcher Sprache - von Ihrem individuellen Sprachniveau aus. Ihr Ausgangsniveau,  sowie das von Ihnen angestrebte Sprachziel stellen wir in einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch fest. Das "Aktive Sprechen" steht zwar im Mittelpunkt unseres Unterrichts, aber die Schulung des Hör- und Leseverständnisses, des Schreibens und das Erarbeiten der Grammatik werden nicht vernachlässigt.

Individueller Einzelunterricht oder Unterricht in einer 2-er Gruppe ermöglicht ein schnelles Vorankommen, ob in Vormittags-, Nachmittags, oder Abendkursen. Ein Basiskurs dauert etwa 4 Monate mit  2 Unterrichtseinheiten (à 45 Min) pro Woche oder 30 Stunden à 45 Min insgesamt. Selbstverständlich erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat am Ende des Kurses. Unser Lehrmaterial orientiert sich dabei an den Empfehlungen des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“.

 

Deutsch als Fremdsprache (Kinder)

 

Für die Kinder von Eltern, die aus dem Ausland zuziehen oder einwandern, ist der Erwerb der Deutschen Sprache unproblematisch, wenn die Kinder im Vorschulalter sind oder noch jünger nach Deutschland kommen. Hier führt der Besuch der Kita oder des Kindergartens nahezu zwangsläufig zum Erlernen von Deutsch. Es ist entscheidend wichtig in der Muttersprache und in der deutschen Sprache gefestigt zu sein, um dann den Herausforderungen beim Erlernen einer Drittsprache (in der Regel Englisch oder Französisch) beim Eintritt in eine fortführende Schule gewachsen zu sein.      

Ganz anders stellt sich die Situation dar, wenn Eltern zuziehen oder einwandern, deren Kinder sechs Jahre alt sind oder älter. Ab sechs Jahren ist man in Deutschland schulpflichtig, d.h. man wird in eine dem Alter entsprechende Klasse eingeschult. Ob das Kind im Unterricht etwas versteht oder nicht, interessiert zunächst niemanden. Eingeplant ist vielmehr eine unvermeidbare Wiederholung der Klasse bzw. eine Rückstufung um gleich mehrere Klassenstufen, um ausreichend Deutsch zu lernen. Willkommensklassen (Flüchtlingsklassen) mit Anbindung an deutsche Patenklassen gibt es in den seltensten Fällen und so gehen diese Kinder nicht in die ihrem Alter entsprechenden Klassen, sie sind isoliert mit all den sich daraus ergebenden Problemen (Motivationslosigkeit, Aggressivität etc.). Auch in solchen Fällen bleibt es nicht aus, dass Eltern/Betreuer die Initiative ergreifen müssen außerschulischen Sprachunterricht zu organisieren bzw. nach außerschulischen DaF-Sprachangeboten zu suchen und – im günstigsten Fall – diesen finanziert zu bekommen (Jugend- und Sozialämter).

Für die so betroffenen Schüler bieten wir DaF-Unterricht an, der ihre Gesamtsituation berücksichtigt. So steht das sich „verständlich machen“, das „selbst verstehen“, das Erlernen von Lesen und Schreiben im Mittelpunkt, aber darüber hinaus wird versucht den Schülern die Situation, in der sie sich befinden verständlich zu machen, Möglichkeiten und Perspektiven aufzuzeigen, Ziele zu formulieren und Vorgehensweisen zum Erreichen dieser Ziele zu vermitteln, um so Mut- und Motivationslosigkeit, Ungeduld, Zorn und aufkeimender Aggressivität zu begegnen.

 

General information to:

 

INTENSIVE COURSES FOR GERMAN AS A SECOND LANGUAGE

 

You might already live in Germany or perhaps you need a student visa to enter the country in the embassy of your homeland but in both cases the following information is valid.

 

In any case you should enroll the course with the form that has been attached to this email. Please send it back to us (also per email)

 

In the enrollment sheet for one of our German courses you should also indicate which level you have (A1/A2, B1/B2 or C1) so that we can find out how many hours you need and the time that you require in order to reach your goal. For example in order to study in a German university (in a degree in German) you need to pass the DSH exam, which is an equivalent of the level C1.

 

In order to obtain the level C1 you need to go through 5 levels if you start with no previous knowledge of the German language.

 

With the purpose of achieving a level you need to take between 20 and 30 hours (45 minutes each hour). The requirement to obtain  all levels would be between 100 and 150 hours.

 

It is important that the participant of the German course would answer the question: how much time am I willing to invest in order to reach my goal?

 

An example: if you want to take 20-30 teaching hours (=1 level) you have to attend between 5 and 7 hours a week. If you have more time then we can reduce the number of hours. The cost of the course should be then taken into account.

 

One example: an hour cost 20 Euros in a one-on-one basis. If you book one hour a week then your cost would be 80 Euros a month. If you want to cover 20-30 hours in one month (that means that you obtain one complete level) then you have to pay between 400 and 600 Euro.

 

If you need a visa to enter Germany, it is required that you transfer to our bank account 400 Euros which  is the cost that covers one level. Instead of you, also a relative or any other person living in Germany or a company you plan to work with or an organization which may have granted you a fellowship can also book the course for you by sending us 400 Euro. You will soon receive a document stating that the course has been booked and this paper should be shown in the German embassy of your homeland  (or in the foreigner's registration office in Heidelberg) so that you can get a visa. You have to take into account that the process will last between 4 and 8 weeks. After arriving in Germany you have one week time in order to register ( anmelden ).

 

For the visa you need the following documents:

 

  • Document that proves that you have booked a course in our school
  • Proof that you have financial means or a declaration of commitment

           (Verpflichtungserklärung) from a person that lives in Germany

  • Proof that you have a health insurance
  • Passport (updated)
  • One passport photo

 

Because our classes are one-on-one you can start the course at any time. The first class is free. If you have a proof that you have already attended a German course, you should bring it along. If you have German knowledge you can do an assessment test in order to see which is your starting level.

 

After the first class we can arrange with the trainer the schedule of further classes, the content of the course and the learning speed.

 

See Enrollment Sheet below:

 

 

 

 

 

 

 COURSE-ENROLLMENT                KURS-ANMELDUNG

 

Last Name / Name:                                           Mr. / Herr        Mrs. / Frau     

First Name / Vorname:   

Date of Birth / Geb.-Datum: 

Place of Birth / Geburtsort:

Nationality / Nationalität:                           

Current Address / Adresse: 

Phone-Nr. / Tel.-Nr.:

E-Mail:

I register for the course and I like to start:

Ich melde mich an und möchte beginnen: 

I agree with one-to-one lessons and 20 EUR per 45 Minute lesson:

Ich stimme Einzelunterricht zu, zu einem Preis von 20 EUR pro 45 Minuten:

My level estimated is:

Meine vermutliche Niveau-Stufe ist:

To apply for a visa, I need a letter of confirmation showing that I have booked a course with you already. To obtain such a letter I am going to transfer 400 EUR (equivalent to 20 lessons) immediately to your bank account.

Um ein Visum zu beantragen, benötige ich eine Bescheinigung, dass ich bereits einen Kurs bei Ihnen gebucht habe. Die Bescheinigung erhalte ich, sobald ich 400 EUR (für umgerechnet 20 Unterrichtsstunden) auf ein Konto bei Ihrer Bank überwiesen habe.

Place and Date / Ort und Datum:                  Signature / Unterschrift

                     

       

__________________________                  _______________________

 

  1. BUHL LERNZENTRUM ACCOUNT:

 

Phone:    0049(0)6223-990315 (answerphone)     Bank-Name: Sparkasse Heidelberg

E-mail:    Dr.Buhl-Lernzentrum@web.de               SWIFT-BIC:  SOLADES1HDB

Internet:  http://www.dr.buhl-lernzentrum.de          IBAN: DE03672500200002302250